litw3-Logo  

Merkliste anzeigen     Merkliste löschen
Ausgabe der Ergebnisse als:
Es wurden 2 Treffer gefunden. Die Kurzanzeige der Ergebnisse Ihrer Suchanfrage:

  • Verfasser / Herausgeber / Bearbeiter: Linnenbrink, Ulrike
  • Titel: Stephan : Geschichte eines Pflegekindes / Ulrike Linnenbrink
  • Erscheinungsort : Verlag: Münster : Votum-Verl.
  • Erscheinungsjahr: 1994
  • Umfang / Format: 157 S. ; 21 cm
  • Kommentar: 2. Aufl. 1995
  • ISBN / ISSN: 3-926549-86-6
  • Einband / Preis: kart. : DM 25.00
  • Schlagworte: Pflegekinder und Pflegefamilien^Pflegemutter: Erfahrungsbericht
    ----------------------------------------------------------------

    • Verfasser / Herausgeber / Bearbeiter: Rieger, Nela
    • Titel: Zuhause ist da wo ich verstanden werde auch wenn ich alles falsch mache : (Ausspruch eines 16-Jährigen) ; das Leben mit unseren Pflegekindern / Nela Rieger
    • Erscheinungsort : Verlag: Berlin : Verl. Pro Business
    • Erscheinungsjahr: 2008
    • Umfang / Format: 219 S. ; 21 cm, 335 gr.
    • Kommentar: Hergestellt on demand
    • ISBN / ISSN: 978-3-86805-195-7
    • Einband / Preis: kart. : EUR 12.00
    • Abstract: Wie schwer es sein kann, angenommenen Kindern auf Dauer ein ZUHAUSE zu geben, die durch ihre familiäre Vorgeschichte und ihre seelischen Belastungen geprägt wurden, schildert die Autorin konkret und hautnah durch die Erlebnisse in ihrer Familie. Neben ihren drei leiblichen Kindern nimmt sie zusammen mit ihrem Mann mehrere Pflegekinder auf. Sie erzählt, was sie zu diesem Schritt bewogen hat, wie sich der Kontakt zu den Eltern der Kinder gestaltet, wie der familiäre Alltag aussieht und welche besonderen Herausforderungen es zu bewältigen gilt. Sie wird bis an ihre Grenzen herangeführt, möchte ihrem Vorsatz jedoch treu bleiben, die Hoffnung nicht aufzugeben und sich so lange, wie es ihre persönliche Situation erlaubt, für ihre Kinder einzusetzen. Trotzdem muss sie die Erfahrung machen, was es bedeutet, sich selbst untreu zu werden, ein Kind wieder loslassen zu müssen und ein anderes seinen eigenen Weg gehen zu sehen ... - In den Zeiten, die von Sorge und Ratlosigkeit geprägt sind, ist ihr Glaube der Halt, durch den sie ermutigt wird und der sie letztlich trägt. Es ist ein langer Weg, der Problematiken wie ADHS, Bindungsstörungen, Traumata und autoaggressives Verhalten aufgreift. Das Buch macht an verschiedenen Stellen deutlich, wie wichtig der Verlauf des menschlichen Lebens bereits vor und nach der Geburt ist und welche tragischen Folgen Versäumnisse schon in diesen frühen Lebensabschnitten haben können.
    • URL : Volltext / Inhaltsverzeichnis: http://d-nb.info/990735850/04
    • Schlagworte: Pflegekinder und Pflegefamilien^Pflegemutter: Erfahrungsbericht
      ----------------------------------------------------------------