litw3-Logo  

Merkliste anzeigen     Merkliste löschen
Ausgabe der Ergebnisse als:
Es wurden 3 Treffer gefunden. Die Kurzanzeige der Ergebnisse Ihrer Suchanfrage:

  • Verfasser / Herausgeber / Bearbeiter: Pérez, Tania^Di Gallo, Alain^Schmeck, Klaus^Schmid, Marc
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Titel: Zusammenhang zwischen interpersoneller Traumatisierung, auffälligem Bindungsverhalten und psychischer Belastung bei Pflegekindern.
  • In: Zeitschrift, Periodikum: Kindheit und Entwicklung
  • Heft / Nr. : Erscheinungsjahr: 2 / 2011
  • Seitenangabe: 72 - 82
  • Abstract: Pflegekinder vereinen häufig frühkindliche Traumatisierung und vielfältige andere psychosoziale und biologische Risikofaktoren auf sich. Insbesondere die weite Verbreitung von Bindungsstörungen bei Pflegekindern wird oft als eine Folge der belastenden Beziehungserfahrungen in ihren Ursprungsfamilien beschrieben. Im Rahmen einer epidemiologischen Untersuchung an 394 Pflegekindern wurden traumatische Lebenserfahrungen mit dem "Essener Trauma-Inventar für Kinder" im Fremdurteil und das Bindungsverhalten mit der deutschen Übersetzung des "Relationship Problems Questionnaire" erfasst. Zudem wurde die "Child Behavior Checklist" (CBCL) vorgegeben. In diese Analysen gingen die Ergebnisse von 275 Pflegekindern im Altersbereich zwischen 5 und 16 Jahren ein (Durchschnittsalter 10.98 Jahre). 69 % der Pflegeeltern berichteten, dass die von ihnen betreuten Kinder mindestens ein interpersonelles traumatisches Ereignis durchlebt hatten. Berechnet man Mittelwertsunterschiede zwischen Gruppen mit und ohne interpersonelle Traumatisierung, zeigten sich, kontrolliert für Alter, Geschlecht, Dauer des Pflegeverhältnisses und Anzahl Betreuungswechsel, signifikante Unterschiede bezüglich des Ausmaßes von Bindungsproblemen und psychopathologischen Symptomen in der CBCL, wobei sich diese insbesondere beim gehemmten Bindungsverhalten und im internalisierenden Problemverhalten zeigten. Die Zahl der Betreuungswechsel hatte auf diese Variablen ebenfalls einen entscheidenden Einfluss. Die große Traumabelastung von Pflegekindern in ihren Ursprungsfamilien und deren enger Zusammenhang mit der Bindungssentwicklung und Psychopathologie zeigt, wie wichtig eine "traumasensible" Hilfeplanung sowie eine entsprechende Beratung und Weiterbildung der Pflegeeltern sind.
  • Schlagworte: Sozialisationstheoretische Grundlagen^Pflegekinder und Pflegefamilien^Herkunftsfamilien: Situation und Probleme^Pflegekind: Traumatisierung: Bindungsverhalten
    ----------------------------------------------------------------
    • Verfasser / Herausgeber / Bearbeiter: Petermann, Franz^Besier, Tanja^Büttner, Peter^Rücker, Stefan^Schmid, Marc^Fegert, Jörg M.
    • Erscheinungsjahr: 2014
    • Titel: Vorläufige Schutzmaßnahmen für gefährdete Kinder und Jugendliche. Inobhutnahmen in Deutschland.
    • In: Zeitschrift, Periodikum: Kindheit und Entwicklung
    • Heft / Nr. : Erscheinungsjahr: 2 / 2014
    • Seitenangabe: 124 - 133
    • Abstract: Die Zahl der Inobhutnahmen von Kindern und Jugendlichen ist in den letzten Jahren in Deutschland deutlich angestiegen. Es ist unklar, ob dieser Anstieg Ausdruck einer differenzierteren Wahrnehmung von Problemlagen oder eher Ausdruck einer Absicherungstendenz von Fachkräften darstellt. Es wird zunächst ein Überblick über die internationale Faktenlage gegeben, anschließend werden öffentliche Datensätze aus Deutschland zur Inobhutnahme in Bezug auf Altersverteilung, Geschlechtsverteilung, regionale Unterschiede und Disparitäten analysiert. Für die Zukunft wird eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Inobhutnahme gefordert. Fragestellungen, die einer gründlicheren Untersuchung bedürfen, werden aufgezeigt.
    • URL : Volltext / Inhaltsangaben: http://psycontent.metapress.com/content/057871221q728371/?genre=article&id=doi%3a10.1026%2f0942-5403%2fa000138
    • Schlagworte: Pflegekinderhilfe und Kinder- und Jugendschutz^Statistiken zur Pflegekinderhilfe^Inobhutnahme
      ----------------------------------------------------------------
      • Verfasser / Herausgeber / Bearbeiter: Schmid, Marc^Perez, Tania^Schröder, Martin^Gassmann, Yvonne
      • Erscheinungsjahr: 2014
      • Titel: Möglichkeiten der traumasensiblen/-pädagogischen Unterstützung von Pflegefamilien.
      • In: Sammelband / Reader / Tagungsband: Gahleitner, Silke Birgitta u.a. (Hg.): Traumapädagogik in psychosozialen Handlungsfeldern. Göttingen usw. 2014
      • Seitenangabe: 118 – 132
      • Schlagworte: Sozialisationstheoretische Grundlagen^Pflegekinder und Pflegefamilien^Andere Methoden, Verfahren oder Techniken^Pflegekind: Traumatisierung^Pflegefamilie: traumapädagogischen Unterstützung^Traumapädagogik
        ----------------------------------------------------------------