litw3-Logo  

Merkliste anzeigen     Merkliste löschen
Ausgabe der Ergebnisse als:
Es wurden 3 Treffer gefunden. Die Kurzanzeige der Ergebnisse Ihrer Suchanfrage:

  • Verfasser / Herausgeber / Bearbeiter: Sauer, Stefanie
  • Titel: Doppelt fremd - Pflegekinder aus anderen Kulturkreisen.
  • In: Zeitschrift, Periodikum: Pflegekinder
  • Heft / Nr. : Erscheinungsjahr: 2 / 2008
  • Seiten: 34 - 37
  • Rubriken / Inhalt: Migrationshintergrund
  • Schlagworte: Pflegekinderhilfe und Migration, Interkulturelle Pädagogik^Pflegekinder und Pflegefamilien^Pflegekind: Migrationshintergrund
    ----------------------------------------------------------------

    • Verfasser / Herausgeber / Bearbeiter: Sauer, Stefanie
    • Titel: Die Zusammenarbeit von Pflegefamilie und Herkunftsfamilie in dauerhaften Pflegeverhältnissen : Widersprüche und Bewältigungsstrategien doppelter Elternschaft / Stefanie Sauer
    • Erscheinungsort : Verlag: Opladen ; Farmington Hills, Mich. : Budrich
    • Erscheinungsjahr: 2008
    • Umfang / Format: 363 S. ; 21 cm
    • Kommentar: Zugl.: Berlin, Techn. Univ., Diss.
    • ISBN / ISSN: 978-3-86649-124-3
    • Einband / Preis: kart. : EUR 36.00 (DE), EUR 41.10 (AT), sfr 64.00
    • Reihe / Gesamttitel: Rekonstruktive Forschung in der sozialen Arbeit ; Bd. 5
    • Abstract: In Dauerpflegeverhältnissen stellt die häufig konfliktträchtige Zusammenarbeit zwischen Pflegefamilie und Herkunftsfamilie eines der zentralen Probleme für die Fachkräfte der Jugendhilfe dar. In diesem Band werden zentrale Aspekte für das Gelingen und Misslingen dieser Zusammenarbeit herausgearbeitet und Schlussfolgerungen für die sozialpädagogische Praxis gezogen. Die Sichtweisen von Pflegeeltern, Herkunftseltern und Pflegekind werden gleichberechtigt in die Untersuchung einbezogen und Besuchskontakte durch teilnehmende Beobachtung analysiert. Aus dem Inhalt: Ausgangs- und Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit von Pflegefamilie und Herkunftsfamilie Kooperation im Spannungsfeld struktureller Widersprüche und konkurrierender Interessen Forschungsstand zur Kooperation – konzeptionelle Entwicklungen und fachliche Kontroversen Denken in wechselseitigen Wirkungszusammenhängen Die Methode der fallrekonstruktiven Familienforschung Darstellung des empirischen Materials: Die Fallrekonstruktion Auswertung
    • URL : Volltext / Inhaltsverzeichnis: http://d-nb.info/98407841x/04
    • URL : Volltext / Inhaltsangaben: http://deposit.d-nb.de/cgi-bin/dokserv?id=2951545&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm
    • Schlagworte: Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie^Herkunftsfamilien: Situation und Probleme^Umgangs-/Besuchskontakte; Probleme der Zusammenarbeit zwischen Herkunfts- und Pflegefamilie^Dissertationen, Habilitationsschriften
      ----------------------------------------------------------------
      • Verfasser / Herausgeber / Bearbeiter: Sauer, Stefanie
      • Erscheinungsjahr: 2010
      • Titel: Qualitative Methoden der Elternarbeit in Pflegeverhältnissen.
      • In: Zeitschrift, Periodikum: Soziale Arbeit
      • Heft / Nr. : Erscheinungsjahr: 11 / 2010
      • Seitenangabe: 422 - 427
      • Abstract: Unter Elternarbeit versteht man "die Einbeziehung von Eltern in ganz unterschiedliche Aktivitäten der Sozialen Arbeit und der Bildungsarbeit für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit dem Ziel, den Erfolg der professionellen Bemühungen für alle Beteiligten zu erhöhen"(Trede 2005, S.218). Der folgende Beitrag beschreibt die Bedeutung von Elternarbeit in der Jugendhilfe und die Möglichkeiten der Anwendung qualitativer Methoden zur Erforschung dieses Handlungsfeldes am Beispiel des Pflegekinderwesens.
      • Schlagworte: Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie^Empowerment, Netzwerkarbeit, aktivierende Handlungskonzepte in der Pflegekinderhilfe^Elternarbeit
        ----------------------------------------------------------------