Kompetenzzentrum Pflegekinder · FortbildungenKompetenzzentrum Pflegekinder

Fortbildungen

Viele Fachdienste für Pflegekinder sehen sich in ihrem komplexen Aufgabenfeld vor große Herausforderungen gestellt und zeigen hohes Interesse an einer fachlichen und strukturellen Professionalisierung ihrer Arbeit. Auf diesen Bedarf hin entwickelt das Kompetenz-Zentrum Pflegekinder e.V. - z. T. auch in Kooperation mit anderen Institutionen - diverse Fort- und Weiterbildungsangebote zu verschiedenen Themenbereichen.

Weiterbildung zur zertifizierten Fachkraft in der Pflegekinderhilfe

Mit diesem speziellen Weiterbildungsangebot für Fachkräfte in der Pflegekinderhilfe befördert und unterstützt die Forschungsgruppe Pflegekinder der Universität Siegen und das Kompetenz-Zentrum Pflegekinder e.V. den Aufbau und die Weiterentwicklung von leistungsfähigen Pflegekinderdiensten. Der nächste Kursus läuft ab Februar 2018 in Bielefeld - Es sind noch Plätze frei!!

Mehr

Schulungskurs Gastfamilien für junge Flüchtlinge

Das Kompetenz-Zentrum Pflegekinder e.V. hat ein Schulungscurriculum für Gastfamilien über zwei Wochenenden (36 UE) entwickelt. Diese Schulung kann als Komplettpaket (mit Referentinnen und Referenten) von Jugendämtern und Freien Trägern gebucht werden.

Mehr

Fortbildung für Fachkräfte in der Pflegekinderhilfe zum Themenschwerpunkt „Gastfamilien“

In den vergangenen Monaten sind an vielen Orten Initiativen und Projekte entstanden, um Gastfamilien für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge zu suchen und erste Vermittlungen durchzuführen. Dabei hat sich gezeigt, dass sich viele Fachkräfte in den Pflegekinderdiensten strukturell und qualitativ noch nicht ausreichend auf diese anspruchsvolle und komplexe Aufgabe vorbereitet und gerüstet sehen. Als erste Antwort darauf entwickelte das Kompetenz-Zentrum Pflegekinder e.V. eine aufgabenspezifisch angepasste, modular aufgebaute Weiterbildung nach dem Modell eines Zertifikatskurses. Sie kann ab Frühsommer 2016 durchgeführt werden.

Mehr

Biografiearbeit - Fortbildung für Fachkräfte

Das Thema „Herkunft und Geburtsfamilie” ist für Pflegekinder in verschiedenen Phasen immer wieder relevant. Biografiearbeit bietet Kindern und Jugendlichen in Pflege- und Adoptivfamilien die Chance, Brücken zwischen den verschiedenen Bezugspunkten zu bauen und komplexe Zusammenhänge in ihrem Leben besser zu verstehen. Sie stärkt ihr Selbstvertrauen und unterstützt ihre Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung. Nach einer theoretischen Einführung in das Thema „Biografiearbeit” werden im Seminar verschiedene Methoden und Einsatzmöglichkeiten in der Praxis vorgestellt und ausprobiert.

Mehr